Mit Audi Bank nicht nur Fahrzeuge finanzieren

Audi Ingolstadt steht für ein Unternehmen in Deutschland, das ein Arbeitsplatzgarant ist in der Region. Das Unternehmen gehört zum VW-Konzern und unterhält noch weitere Werke. Das Unternehmen gibt es bereits seit 1909. Das heißt schon seit mehr als 100 Jahren fahre Audis durch die Gegend. Weltweit beschäftigt das Unternehmen heute mehr als 62.000 Menschen. Es gibt, wie auch bei den anderen Autoherstellern, auch bei Audi einen Finanzierungszweig, die Audi Bank. Doch diese bietet nicht nur Kredite für den Erwerb von Fahrzeugen der Marke Audi an. Mit dem Produkt Audi Bank ComfortCredit hat die Audi Bank ein Finanzprodukte geschaffen, das schon vielen Verbrauchern dabei geholfen hat finanzielle Engpässe zu überbrücken. Es handelt sich beim Audi Bank ComfortCredit um einen Abruf-bzw. Rahmenkredit. Mit diesem kann man ganz leicht den teuren Dispokredit ablösen. Die Laufzeit des Audi Bank ComfortCredit ist unbegrenzt und muss natürlich nicht voll in Anspruch genommen werden. Zinsen fallen bei diesem Kredit nur dann an, wenn der Rahmenkredit auch wirklich in Anspruch genommen wird. Für die Bereitstellung des Kredits werden keine Gebühren berechnet.

Monatliche Rückzahlung

Konzipiert ist der Rahmenkredit letztlich als Ratenkredit. Hat man den Kredit in Anspruch genommen, muss man nur 2 Prozent des Betrages im Monat zurückzahlen, den man in Anspruch genommen hat. Natürlich kann man auch sehr viel mehr zurückzahlen. Mindestens müssen es jedoch 50 Euro sein, die monatlich getilgt werden. Informationen über den Rahmenkredit der Audi Bank findet man auf dem Portal http://www.kreditvergleich24.com/kreditrechner In Anspruch nehmen darf den Kredit jeder, auch wenn er gerade kein Fahrzeug des Herstellers Audi gekauft oder finanziert hat. Auf dem Portal werden noch viele andere Kredite vorgestellt. Diese kann der Verbraucher auf diesem Portal sehr gut miteinander vergleichen.