Türkei ISE-100 Aktienindex: Die wichtigsten Unternehmen

Der ISE-100 ist einer der wichtigsten Aktienindizes der Türkei, in dem die einhundert größten und umsatzstärksten Unternehmen des Landes abgebildet sind. Er wird an der Börse in Istanbul, ähnlich wie der DAX in Deutschland, fortlaufend für den türkischen Markt ermittelt. Der ISE-100 ist zugleich der Leitindex für die Türkei.

Der ISE-100 im Überblick

ISE ist die Abkürzung für Istanbul Stock Exchange. An dieser größten Börse des Landes wird der ISE-100 alle 60 Sekunden ermittelt. Er gibt Auskunft darüber, wie sich der Kursverlauf der einhundert größten Unternehmen des Landes entwickelt. Damit ist er auch ein Barometer für den Konjunkturverlauf der türkischen Wirtschaft. Die Aktien im ISE-100 werden nach ihrer Marktkapitalisierung gewichtet. Viermal im Jahr überprüft der ISE Executive Council die Zusammensetzung des ISE und passt ihn gegebenenfalls an. Der türkische Aktienindex ist bereits 27 Jahre alt. Am ersten Januar des Jahres 1986 wurde der ISE-100 zum ersten Mal berechnet. Im Laufe seiner Geschichte hat dieser Aktienindex einige bemerkenswerte Berg- und Talfahrten durchgemacht. Der bisherige absolute Höchststand lag bei über 93000 Punkten.

Die wichtigsten türkischen Unternehmen im ISE-100

Die drei türkischen Unternehmen mit der höchsten Gewichtung im ISE-100 sind TÜRKIYE GARANTI BANKASI, AKBANK TÜRK und TURKCELL ILETISIM HIZMET. Bei den Unternehmen TÜRKIYE GARANTI BANKASI und AKBANK TÜRK handelt es sich um hochkarätige Geschäftsbanken. Das Unternehmen TÜRKIYE GARANTI BANKASI wurde 1946 gegründet und beschäftigt in der Zentrale in Istanbul sowie in den Niederlassungen insgesamt etwa 18000 Mitarbeiter. Das Unternehmen AKBANK TÜRK gründete sich zwei Jahre später in Adana, hat heute ebenfalls seinen Firmensitz in Istanbul und beschäftigt etwa 15000 Mitarbeiter im Unternehmen. TURKCELL ILETISIM HIZMET hingegen ist der größte türkische Telekommunikationsanbieter. Er ist auch auf dem europäischen Markt vertreten und hat mit der Turkcell Europe GmbH mit Sitz in Köln sogar eine Niederlassung in Deutschland. Das Unternehmen Turkcell hat mit dem Turkcell T40 ein eigens in der Türkei entwickeltes Smartphone auf den Markt gebracht. Auf Platz 4 bei der Marktkapitalisierung im ISE-100 landet der türkische Mischkonzern KOC Holding. Er beschäftigt etwa 85000 Mitarbeiter rund um den Globus und erwirtschaftet einen Jahresumsatz von etwa 40 Milliarden US Dollar. Auf dem fünften Platz findet sich wieder eine Bankaktie. Die TURKIYE IS BANKASI ist damit von der Marktkapitalisierung her die drittgrößte Geschäftsbank in der Türkei.

Ein Spiegelbild der türkischen Wirtschaft

Im ISE-100 sind die 100 größten Unternehmen der türkischen Wirtschaft abgebildet. Dieser Aktienindex der Istanbuler Börse wird in Türkischer Lira (Kürzel TRY) geführt und gilt als Leitindex und wichtiger Indikator für die türkische Wirtschaft. Mehrere Banken, ein Telekommunikationsdienstleister sowie einige Mischkonzerne gehören zu den größten Unternehmen mit Sitz in der Türkei. Einige von ihnen sind auch auf den westeuropäischen Märkten aktiv.

Spanien’s Wirtschaft auf dem Weg nach oben?

Spanien ist die viertgrößte Volkswirtschaft in der Eurozone. Das Land scheint im dritten Quartal 2013 die Rezession überwunden zu haben. Die spanische Wirtschaft zeigt einen leichten Aufschwung. Das Bruttoinlandsprodukt erhöhte sich. Die Regierung wird die offiziellen Zahlen in Kürze veröffentlichen.
Die gigantische Immobilienblase

Spanien litt unter den Folgen der geplatzten Immobilienblase. Dadurch steckte das Land seit Ende 2011 in einer tiefen Rezession. Die Wirtschaftskrise in Spanien führte dazu, dass viele spanische Kreditnehmer ihre Schulden nicht bezahlen konnten. Die Zahl der Kredite erreichte ein Rekordniveau. Der gravierende Wertverlust vieler Häuser und Wohnungen brachte die Kreditnehmer in akute Bedrängnis. Wohnungen wurden mit Polizeigewalt zwangsgeräumt. Dadurch verarmten Familien. Sie sind im Ergebnis nicht schuldenfrei. Die Gläubigerbanken klagen nach der Zwangsversteigerung den Wertverlust des Wohnungseigentums als Forderung ein. Diese Forderungen haben die ehemaligen Schuldner zu bezahlen. Gleichzeitig stehen in Spanien viele neu gebaute Wohnungen leer. Im Umland von Madrid existieren Stadtviertel, wo nur wenige der Neubauten bezogen sind.
Doch es scheint sich jetzt ein Wandel zu vollziehen.

Zu den Erfolgen der aktuellen Wirtschaftspolitik zählt, dass Spanien seine Banken mit Milliardenhilfen sanieren und das Vertrauen von Investoren zurückgewinnen konnte. Das wurde trotz enormer und weiter zunehmender Schulden und der Massenarbeitslosigkeit möglich. In Spanien sind etwa 6 Millionen Menschen ohne einen Job. Im Landesdurchschnitt liegt die Arbeitslosenquote bei etwa 26 Prozent.
Das Wirtschaftswunder Spanien

Für das Jahr 2013 verbleibt nach Ansicht der spanischen Nationalbank noch ein leichtes Minus. Doch wird für das Jahr 2014 mit einem Wirtschaftswachstum von etwa 1.0 Prozent gerechnet. Der leichte Aufschwung wird als Folge des Touristikbooms gewertet. Spanien konnte von den Unruhen im Urlaubsland Ägypten profitieren.
Der Sektor Tourismus macht es wahrscheinlich, dass das Jahr 2013 das beste Jahr für die Branche wird. Der Sektor trägt zur Wirtschaftsleistung bei und sichert Jobs. In der ersten Jahreshälfte kamen etwa 50 Millionen Touristen nach Spanien.

Spanien wurde durch Reformen zu einer Exportwirtschaft. Die Wettbewerbsfähigkeit konnte sich durch sinkende Reallöhne entscheidend verbessern. Durch eine staatlich garantierte Abwrackprämie wird versucht, den Neuwagenverkauf in Spanien anzukurbeln. Im Werk der spanischen Firma SEAT bei Barcelona laufen mehr Neuwagen vom Band.

Die Kurse der Banken legen wieder zu. Gleichzeitig sanken die von der Regierung garantierten Zinssätze für Staatsobligationen deutlich. Die privaten Spareinlagen beginnen wieder zu wachsen.

Handel mit binären Optionen In Krisenszenarien

Einer der Vorteile des Binärhandels ist seine Flexibilität bzw. vielfaltige Weisen, wie man Binäroptionen ausnutzen kann. Am besten es ist zu sehen, wenn eine Krisensituation schlägt – zum Beispiel, eine Wirtschaftskrise. Normalerweise schadet ein Kollaps, Marktkrise bedeutet auch für Händler ein Geldverlust. Das gilt zwar meistens, aber nicht bei Binärhandel.
Binäroptionen kann man jedoch so benutzen, dass man auch binnen Krise Profit gewinnt. Das ist nur möglich dank der Weise wie Binäroptionen strukturiert sind. Um die Gelegenheit zu erkennen und verstehen muss man jedoch auch den Binärhandel gut kennen. Daher analysieren wir in diesem Artikel ein Binärhandelsbeispiel: So wurden Binäroptionen durch Krisensituationen beeinflusst in der Vergangenheit.

Die Bankenkrise in Zypern

Das war Juni 2013. Die internationalen Rating-Agenturen Fitch und S&P haben Bonitätsbeurteilung von Zypern wesentlich schlimmer gemacht, die Beziehung mit zyprischer Regierung wurde dann mit „Junk-Status“ bezeichnet. Mit solcher Bewertung der Regierungsbeziehungen kann man keinesfalls von der Europäischen Zentralbank (EZB) akzeptiert werden. Natürlich führt dies zum Vertrauensverlust der potentiellen Anleger. Es ist vernünftig, nicht einem Anleger konnte die zypriotische Wirtschaft vertrauenswürdig scheinen. Zugleich ist doch Zypern ein Mitglied der EU und daher führt der Vertrauensverlust in Zypern wegen der vorübergehenden Krise zum Wertverlust der Euro-Währung.

„Sich aus dem Staub machen“

Neben dem Verlust an Vertrauen in Euro ist die bereits entspannte Situation noch schlimmer geworden. Das geschah durch den Vorschlag eine Einlagensteuer in zypriotischen Banken anzuordnen.
Vielen Händler ist es schon klar – riesige Änderungen sind auf den Finänzmarkten in der nahen Zukunft zu erwarten.
Es sind Krisensituationen wie genau diese, die für Binärhändler viel versprechend scheinen. Im Wesen reiben sich die binären Händler ihre Hände und ganz entspannt halten sie die fröhliche Hoffnung um zukünftlich guten Profit zu machen.

Gelegenheit entsteht

Die heutige Welt ist vernetzt. Daher ist es beinahe unmöglich es nicht zu merken, ob die Finanzmärkte gerade eine schwierige Zeit erleben. Wenn die Krise kommt, lassen es die Mainstream-Medien nicht sein. Die Nachrichten sind immer voll davon. Dann um die Krisenszenarien zu verfolgen, lesen wir Expertenansichte und Diskusionen über die Veranstaltung und Auswirkungen der Krise.
Einem vernünftigen Händler reicht es: Die erforderlichen Informationen stehen da schon zur Verfügung dank den Medien, man kann daher leicht eine fundierte Anlageentscheidung treffen.
Wie schlagen die Binärenhändler Profit dank der Bankenkrise in Zypern

Es war offensichtlich, dass die zypriotische Bankenkrise Downgrade-Rating der EU verursacht und dies dann bewirkt auch die europäische Währung Euro. Der Wert von Euro wurde negativ betroffen und schuldig ist genau die Krise – eine einfache Bewirkung, welche ganz bestimmt zu erwarten war. Die Händler, die es genug schnell erkennen konnten, waren auch in der Lage Profit durch Put-Optionen für Euro zu machen.

Binärhandel ist im Wesen sehr unkompliziert, deswegen ist es jedoch essenziell die Orientierung auf dem Markt zu haben. Ein Schlüssel zu einem profitablen erfolgreichen Handel ist die Wechselbeziehungen unter den zahlreichen Kräften zu erkennen und auszunutzen. Die Exprten von http://www.binaerbroker.net raten abzuwarten.

Online Slots

Egal welches Spielim Casino Sie in Betracht nehmen, sei es in Deutschland oder anderswo, werden Sie fast immer eineSpielstrategiemit ihm verbundenzu finden.Die meisten Strategiensind ziemlichspezifisch.Was Online-Slots betrifft, da sieweniger interaktivsind, sind die meistenSpielstrategienmehr aufGeld-Managementausgerichtet. Wenn es um Slots geht- Sie entscheiden, entweder Ihr Geld einzuwerfen oder auch nicht.Das ist so ziemlichder einzige Faktor,womit der Spieler das Ergebnismit Spielautomaten beeinflussen kann.Daher solltenSpielerIhre Aufmerksamkeit auf Geld-Management und Rückzahlung prozentsätzerichten. Heute werdenwireine der wichtigsten Geld-Managementstrategienanschauen. Die Strategien für Spieler sind oft länderspezifisch.

Ein Zyklus nach dem anderen

Wenn Siedie Werbung für Rückzahlungprozentsätzeauf den Automatensehen,bezieht sie sich aufdie langfristigeAuszahlungsquoten (Hunderttausende von Spins). VieleSlot-SpielerverstehendenRückzahlungprozentsatz nicht, indem sie annehmen, dass ein Automatwird immer dieRückzahlungprozentsatzüber Zeit einhalten wird.Aber, in Gegenteil sind sie dafür bekannt, dass sie auch Durststrecken aufweisen.Noch wichtiger istdie Tatsache, dass die Rückzahlungprozentsätzesich nicht auf denGeldbetrag, mit dem Sie anfangen, sondern auf das Gesamtbild der Zyklen für den Automat.

Nehmen wir an, dassSie einen Automat spielen; es kostet5 $pro Spinund hat eineAuszahlungsquotevon 97%, die als konstant garantiert ist(solche Automaten existieren nicht,aber hier geht es um einhypothetisches Beispiel, um etwas zu unterstreich). Sie entscheiden sich,mit $100anzufangen.Nach 20Spins, haben Sievielleicht nochGeld übrig, aber Sie haben inzwischen $100 gespielt und damitein “Zyklus” abgeschlossen.Inunserem Beispiel – sollten die Auszahlungsquoten stimmen -hätten Sie noch$ 97übrig.Viele Spielerglauben, dieRückzahlungprozentsätzevon der Geldmengesie gespielt haben. Das ist aber nicht der Fall denn es hängt von der Gesamtsummedes Spielgeldesab.Von Ihren$100könnten SieHunderte von Dollarin Aktion gewinnen, d.h.Sie spielen mehrere Zyklen durch. Nun, wenn Siedieses Konzept verstehen, lassen Sie uns die Schritte in diesereinfachen Strategieuntersuchen.

1. Schritt: Wählen Sie einen Automat und entscheiden Sie mit wie vielGeld insgesamt Sie spielen wollen. Zum Beispiel nehmen wir eine Gesamtsumme von $100.
2. Schritt: Spielen Sie mit dem $100 und schauen Sie danach, wo sie finanziell stehen. Wenn Sie einen Gewinn gemacht haben, nehmen Sie das Geld und hören Sie auf zu spielen.Ansonsten, wenn Sie einen Verlust gemacht haben, berechnen, wie viel Sie verloren haben.
3. Schritt: Entscheiden Sie, wasals nächstes tun wollen. Wenn Sie einen Gewinn haben,werden Sie wahrscheinlichwollen,mit dem Automat weiterzuspielen.Gehen Sie zum ersten Schritt zurück und spielen Sie weiter.Sollten Siemehr als30% verloren haben, vielleicht sollten Sie überlegen, Automaten zu wechseln. Fangen Sie wieder beim ersten Schritt an. Alle Verluste unter 30% bei einem einzigen Automat, sollen Sie als durchschnittlich betrachten.

Indem Sie dieseeinfach Geld-Management-Strategie folgen, werden Sie einige wichtige Fakten lernen.Zunächst werden Sielernen,aufzuhören und Ihre Gewinnemit nach Hause zu nehmen.Zweitens werden Sielernen, nichtnachVerluste nachzujagen.Spielautomatenkönnenfür Zehntausendevon Spins eine Durststrecke durchgehen.Scheuen Sie sich nichtdavor, Automaten zu wechseln. Die besten Slots hat übrigens Stargames! Unsere Erfahrungen mit dem Anbieter finden Sie hier.

Mit Audi Bank nicht nur Fahrzeuge finanzieren

Audi Ingolstadt steht für ein Unternehmen in Deutschland, das ein Arbeitsplatzgarant ist in der Region. Das Unternehmen gehört zum VW-Konzern und unterhält noch weitere Werke. Das Unternehmen gibt es bereits seit 1909. Das heißt schon seit mehr als 100 Jahren fahre Audis durch die Gegend. Weltweit beschäftigt das Unternehmen heute mehr als 62.000 Menschen. Es gibt, wie auch bei den anderen Autoherstellern, auch bei Audi einen Finanzierungszweig, die Audi Bank. Doch diese bietet nicht nur Kredite für den Erwerb von Fahrzeugen der Marke Audi an. Mit dem Produkt Audi Bank ComfortCredit hat die Audi Bank ein Finanzprodukte geschaffen, das schon vielen Verbrauchern dabei geholfen hat finanzielle Engpässe zu überbrücken. Es handelt sich beim Audi Bank ComfortCredit um einen Abruf-bzw. Rahmenkredit. Mit diesem kann man ganz leicht den teuren Dispokredit ablösen. Die Laufzeit des Audi Bank ComfortCredit ist unbegrenzt und muss natürlich nicht voll in Anspruch genommen werden. Zinsen fallen bei diesem Kredit nur dann an, wenn der Rahmenkredit auch wirklich in Anspruch genommen wird. Für die Bereitstellung des Kredits werden keine Gebühren berechnet.

Monatliche Rückzahlung

Konzipiert ist der Rahmenkredit letztlich als Ratenkredit. Hat man den Kredit in Anspruch genommen, muss man nur 2 Prozent des Betrages im Monat zurückzahlen, den man in Anspruch genommen hat. Natürlich kann man auch sehr viel mehr zurückzahlen. Mindestens müssen es jedoch 50 Euro sein, die monatlich getilgt werden. Informationen über den Rahmenkredit der Audi Bank findet man auf dem Portal http://www.kreditvergleich24.com/kreditrechner In Anspruch nehmen darf den Kredit jeder, auch wenn er gerade kein Fahrzeug des Herstellers Audi gekauft oder finanziert hat. Auf dem Portal werden noch viele andere Kredite vorgestellt. Diese kann der Verbraucher auf diesem Portal sehr gut miteinander vergleichen.